Im Weinberg des Herrn

Sommerkolleg der Reihe: Theologie fürs Ehrenamt

11. Sep 2020 - 13. Sep 2020
 - 

Meißen St. Afra-Klosterhof
Weinbau ist in Palästina seit 6.000 Jahren belegt. Und deswegen ist es nicht verwunderlich, dass Weinberge in der Bibel eine große Rolle spielen, vor allem als Metaphern. So redet der Prophet Jesaja das Volk Israel als „Weinberg des Herrn“ an, im Hohelied Salomos wird der Weinberg zum Sinnbild für den Geliebten und Jesus erzählt im „Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg“, wie das Reich Gottes verstörend und beglückend Einzug in unsere Welt hält.
Im Sommerkolleg wird es um den Weinbau in Palästina zur Zeit des Alten Orient und der Antike gehen. Erkundungen zur biblischen Rede vom Weinberg werden ihren Platz haben, genauso wie reale Exkursionen in die Meißner Weinberge sowie aktuelle Informationen zur wirtschaftlichen Situation des Weinbaus. Und natürlich darf bei diesem Thema eine Weinverkostung nicht fehlen.

Tagungsleitung: Pfarrerin Dr. Kathrin Mette / Ehrenamtsakademie
Mitwirkung: Pfarrer Stephan Bickhardt, Evangelische Akademie Meißen
Kooperation: In Zusammenarbeit mit der Ehrenamtsakademie der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens.

Veranstalter:
Evangelische Akademie Meißen
Telefon:


Zu dieser Veranstaltung möchte ich


Anmeldung / Informationsmaterial


Ihre Wünsche