Veranstaltungen

26. Jun 2020 - 28. Jun 2020
 - 

Meine Wende: Gespräche zum Wandel in und nach 1989

Meißen St. Afra-Klosterhof
Zur Veranstaltung/Anmeldung
Die Tagung bringt Menschen zusammen, die sich über Erlebnisse,
Meinungen und Erkenntnisse rund um die „Wende“ in moderierten
Gesprächen austauschen möchten. Welche Hoffnungen und Ängste
haben die Zeit der „Wende“ begleitet und wie stehe ich heute zu
ihnen? Was hat sich etwa in Sachen Arbeit, Familie und Kirche gewandelt?
Wie fühle ich mich 30 Jahre nach der Friedlichen Revolution
im vereinten Deutschland? Zur Ermöglichung eines intensiven
Gedankenaustauschs ist die Teilnehmendenzahl begrenzt.

Veranstalter:
Evangelische Akademie Meißen
03. Jul 2020 - 06. Jul 2020
 - 

Wiedervereinigungen

Meißen St. Afra-Klosterhof
Zur Veranstaltung/Anmeldung
Erst wollte niemand eine Mauer bauen, dann hielt sie 26 Jahre. Danach
kam die Vereinigung, alle haben gefeiert und manche bekamen
Kopfschmerzen. Jetzt leben wir seit 30 Jahren zusammen und es
geht uns wie vielen alten Paaren: Wir können nicht immer mit, aber
meist auch nicht ohne einander. Genau dazwischen findet u n s e r
Leben statt, mit Höhen und Tiefen, Abenteuern und Langeweile,
Stillstand und Aufbruch, Trennungen und unseren ganz persönlichen
Wiedervereinigungen. In Gruppen von maximal 12 Teilnehmer*innen
leiten erfahrene Schreiblehrer*innen auf methodisch vielfältige Art
und Weise zum Schreiben an.

Veranstalter:
Evangelische Akademie Meißen
15. Aug 2020 - 23. Aug 2020
 - 

Locus iste deo factus est – dieser Ort ist von Gott geschaffen

Meißen St. Afra-Klosterhof
Zur Veranstaltung/Anmeldung
"Locus iste a Deo factus est – dieser Ort ist von Gott geschaffen" - unter diesem Motto laden wir zur Chorwoche 2020 in die Evangelische Akademie Meißen ein. Aufführungsorte werden wieder besondere sein, darunter der Dom zu Meißen und ein Brennpunkt sozialen Geschehens. Anton Bruckners Kirchweih-Motette wird u.a. erarbeitet – mit dem neuen Domkantor Thorsten Göbel (ehemals Düsseldorf). Was diese Chorwoche zugleich auch bemerkenswert sein lässt, ist ihr Charakter einer Ost-West-Begegnung. Denn dieses Gespräch bleibt dringend!

Tagungsleitung: Domkantor Thorsten Göbel
Kooperation: Hochstift Meißen und Kirchenchorwerk der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsen

Veranstalter:
Evangelische Akademie Meißen
23. Aug 2020 - 05. Sep 2020
 - 

Im Land der singenden Revolution

Zur Veranstaltung/Anmeldung
Im Juni 1988 trafen sich Tausende an der Sängerbühne der Hauptstadt
Tallinn, um Lieder für die Unabhängigkeit zu singen. Im September
waren es dann bereits 300.000 Esten, die die verbotene Nationalhymne
anstimmten – zwei Jahre später erklärte sich Estland
dann für unabhängig. Das kleine Land mit nur 1,3 Millionen Einwohnern
blickt auf eine bewegte Geschichte unter vielerlei Herren zurück:
Dänen, Schweden, Deutsche und Russen lösten sich seit dem
13. Jahrhundert bei der Herrschaft über das baltische Land ab. Und
da man nie wissen konnte, ob sich vielleicht morgen wieder alles
ändert, galt den Menschen dort der pragmatische Leitsatz: „Glück
findest du nur in der Gegenwart“.
Von Tallinn nach Narwa, über Tartu bis zur Insel Saaremaa werden
wir das Land bereisen und durch Lesungen und Vorträge von Dr.
Hans-Christian Trepte näher kennen lernen.

Veranstalter:
Evangelische Akademie Meißen
04. Sep 2020 - 06. Sep 2020
 - 

Streifzug durch das östliche Europa im Wandel

Meißen St. Afra-Klosterhof
Zur Veranstaltung/Anmeldung
30 Jahre nach der Vereinigung wird in Deutschland viel über den Wandel
nach 1989/90 diskutiert. Wie aber haben sich die Länder in Nordost-,
Ostmittel- und Südosteuropa wirtschaftlich, politisch und gesellschaftlich
verändert? Was sind Parallelen und Unterschiede zum Wandel in
Ostdeutschland? Prägt das gemeinsame „sozialistische Experiment“
die Menschen östlich des Eisernen Vorhangs noch heute? Was bedeutet
das Erbe der historischen Teilung Europas für uns heute?

Veranstalter:
Evangelische Akademie Meißen
11. Sep 2020 - 13. Sep 2020
 - 

Im Weinberg des Herrn

Meißen St. Afra-Klosterhof
Zur Veranstaltung/Anmeldung
Weinbau ist in Palästina seit 6.000 Jahren belegt. Und deswegen ist es nicht verwunderlich, dass Weinberge in der Bibel eine große Rolle spielen, vor allem als Metaphern. So redet der Prophet Jesaja das Volk Israel als „Weinberg des Herrn“ an, im Hohelied Salomos wird der Weinberg zum Sinnbild für den Geliebten und Jesus erzählt im „Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg“, wie das Reich Gottes verstörend und beglückend Einzug in unsere Welt hält.
Im Sommerkolleg wird es um den Weinbau in Palästina zur Zeit des Alten Orient und der Antike gehen. Erkundungen zur biblischen Rede vom Weinberg werden ihren Platz haben, genauso wie reale Exkursionen in die Meißner Weinberge sowie aktuelle Informationen zur wirtschaftlichen Situation des Weinbaus. Und natürlich darf bei diesem Thema eine Weinverkostung nicht fehlen.

Tagungsleitung: Pfarrerin Dr. Kathrin Mette / Ehrenamtsakademie
Mitwirkung: Pfarrer Stephan Bickhardt, Evangelische Akademie Meißen
Kooperation: In Zusammenarbeit mit der Ehrenamtsakademie der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens.

Veranstalter:
Evangelische Akademie Meißen
26. Jun 2020 -28. Jun 2020
 - 

Meine Wende: Gespräche zum Wandel in und nach 1989

Meißen St. Afra-Klosterhof
03. Jul 2020 -06. Jul 2020
 - 

Wiedervereinigungen

Meißen St. Afra-Klosterhof
15. Aug 2020 -23. Aug 2020
 - 

Locus iste deo factus est – dieser Ort ist von Gott geschaffen

Meißen St. Afra-Klosterhof
23. Aug 2020 -05. Sep 2020
 - 

Im Land der singenden Revolution

04. Sep 2020 -06. Sep 2020
 - 

Streifzug durch das östliche Europa im Wandel

Meißen St. Afra-Klosterhof
11. Sep 2020 -13. Sep 2020
 - 

Im Weinberg des Herrn

Meißen St. Afra-Klosterhof